Daniela Montini Alber

Daniela_Montini_Alber.jpg

Theaterpädagogin, Regisseurin, Animateurin

Tel: 339 8162978

E-Mail

 

Ausbildung

Lehrgang für Angewandte Theaterpädagogik, 1994 – 1996

Corso di Teatro di Figura, 1999 – 2000

Corso per Educatori di teatro 2002 finanziato dal F.S.E.

 

Fortbildungen Bei

  • Aufbaukurs für Spielleiter (Bezirk Vinschgau) mit Franz Braun

  • Schattentheater mit Hansueli Trüb

  • Seminar Regie mit Otto Huber

  • Dramaturgie mit Maria Mayer Sziaglyi

  • Sommerakademie “Von der Improvisation zur Szene” mit mehreren Referenten

  • Spielleiterin im Jugendtheater mit Wolfgang Mettenberger

  • Sommerakademie mit Doris Merz

  • Interkurs “Praktische Dramaturgie in Bereich Spielerkurs”

  • Seminar Bühne und Kostüme mit Janina Janke

  • Mehrere Kurse mit Christian Schidlowsky, Konrad Hochgruber und Gerd Weigl

 

Schwerpunkte

  • Theater mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

  • Theaterwerkstätten in Schulen (auch in italienischer Sprache)

  • Animation mit Puppen und Objekten

 

Projekte

  • Regie für die Theaterbühne Schlanders, 2005 bis heute
    Beispiel: “Doppelt Leben hält besser”, 2017

  • Arbeit mit Kleinkindern im Elki, 2016 bis heute
    Beispiel: “Giochiamo in italiano”, Elki Naturns, 2018

  • Schloss Goldrain “facciamo teatro in italiano” für Kinder und Jugendliche, 2001 bis heute

  • Eigenproduktionen an verschiedenen Grundschulen, 2004 bis heute
    Beispiel: “Was war einmal?”, Schulprojekt, 2018

 

Referententätigkeit

  • Collaboratrice del Teatro zappa, Theater di Merano

  • Referentin Theaterthek K.A.T. für den Bezirk Vinschgau

  • Ausbildung für Animateure

Anderes

Meine ersten Erfahrungen im Theater habe ich im eigenen Dorf bei der Heimatbühne Kastelbell gesammelt. Noch heute bin ich dafür sehr dankbar, weil das für mich ein guter Start war. Nach einigen Jahren als Spielerin, wollte ich einmal auf die andere Seite wechseln. Und so begann ich meine ersten Regiearbeiten mit Kindern und später dann mit Jugendlichen. Schließlich habe ich es gewagt auch mit Erwachsenen zu inszenieren.

Ich hab gelernt, über mich selbst nachzudenken, über mich zu lachen und mich selbst nicht so ernst zu nehmen.

Seit 2018 bin ich Mitglied der Arbeitsgruppe “Schule braucht Theater”.

 

DANIELA MONtINI Alber aktuell