Maria Thaler Neuwirth 

Maria sw.jpg

Theaterpädagogin, Spielleiterin, Altenpflegerin

KONTAKT

Telefon: 339 599 64 92

E-Mail

AUSBILDUNG

  • Lehrgang für Angewandte Theaterpädagogik 1996 - 1998

  • Ausbildung zur Altenpflegerin

FORTBILDUNGEN BEI

  • Otto Huber

SCHWERPUNKTE

  • Seniorentheater

  • Theater mit Pflegebedürftigen

  • Generationentheater

  • Theater mit Objekten

PROJEKTE

2018

  • „Es isch wia’s isch“ – Seniorentheatergruppe Schlanders 2018

  • „Glocken läuten“ – Lichtenburger Seniorentheater 2018, Aufführungen im Bildungshaus Lichtenburg und im TPZ Brixen

2017

  • „Aufgraump werd – Kindheit am Berg“ – Seniorentheater Tiers 2017

2016 und früher

  • „Das Leben und Punkt“ - Seniorentheater Die Bartolomei’s 2007, Theaterpreis bei den Internationalen Theatertagen in Friedrichshafen

  • „Klassentreffen mit Romeo und Julia“ – Seniorentheater Die Bartolomei’s 2013, Theaterpreis bei den Internationalen Theatertagen in Friedrichshafen

  • verschiedene themenbezogene Theaterstücke, entwickelt in Kooperation mit dem Ökoinstitut, dem Amt für Gesundheit und Soziales sowie dem Sanitätsbetrieb – jeweils 20 Min. Hand in Hand mit einem Vortrag zu den Themen Sturprävention, Sexualität im Alter, Gewalt, Einsteigen und Umsteigen auf Öffis, Ehrenamt, Patientenverfügung

  • Maria Thaler Neuwirths Konzept für das Stück zur Sturzprävention wird auch in Österreich erfolgreich aufgeführt („Hoppala – Ein falscher Schritt“)

 

Referententätigkeit

  • Referententätigkeit bei zwei Ausbildungen „Spielleiter für Seniorentheater“ 2001 und 2002

  • Referentin der Seniorentheaterausbildung für den ÖBV Vorarlberg - dort immer wieder als Dozentin in der Ausbildung für Seniorentheater tätig

  • Supervision bei Lehrgängen Theater mit Pflegebedürftigen

  • Vortrag bei der Internationalen Tagung für Kunst in der Geriatrie in Köln zum Thema „Kulturgeragogik“

  • Dozententätigkeit in Münster und Köln in der Schule für Kulturgeragogik

  • 22. Europäisches Seniorentheater-Forum in Scheinfeld 2012 - Vortrag „Seniorentheater, Objekttheater, Theater der Erinnerung“

  • 28. Euro­päi­sche Seniorentheater-Forum 2018 in Vier­zehn­hei­li­gen (Bad Staffelstein/Bayern) - Vortrag „Seniorentheater, Objekttheater, Theater der Erinnerung“

  • Dozentin im Rahmen der Regieausbildung in Vorarlberg

  

Anderes

  • seit 2001 Mitarbeiterin des Südtiroler Theaterverbands als Expertin für Seniorentheater, Theater mit Pflegebürftigen und Generationentheater

  • Aufbau der Seniorentheaterszene in Südtirol im Auftrag des STV und in Vorarlberg im Auftrag des ÖBV

  • Supervisionen und Beratungen für Seniorentheatergruppen in der Schweiz, in  Österreich, Deutschland und Italien

  • Theater im Pflegeheim (Eigene Methodik entwickelt), Theater mit Objekten

  • Konzept für zwei Ausbildungen „Spielleiter für Seniorentheater“ 2001 und 2002

  • Konzept, Organisation und Leitung von zwei Regieausbildungen im Südtiroler Theaterverband

  • Konzept und Organisation des Seniorentheaterfestivals „EntFalten“, das 2018 zum sechsten Mal in Klausen stattgefunden hat

 

 

Maria Thaler Neuwirth aktuell