Kleine Eule

Eigenproduktion frei nach Jill Tomlinson

Die kleine Eule hat Angst  vor  der  Dunkelheit. Da schickt sie ihre Mama aus dem Nest. Und immer wieder begegnet sie jemandem, der eine verlockende Geschichte über die Dunkelheit zu erzählen hat. Schließlich erkennt sie, dass sie keine Angst vor der Dunkelheit haben muss.

Aufgeführt wird das Stück im Rahmen der alljährlichen Aufführungsreihe „Das Theater der Schule 2019“ in Bozen; ein Projekt des Teatro Stabile Bozen und dem Verein Theatraki mit der freundlichen Unterstützung der Autonomen Provinz Bozen – Italienische Kultur und der Stadt Bozen

Wo?

Teatro Comunale di Gries / Stadttheater Gries Galleria Telser / Telser Galerie, 13 - Bozen

Wann?

am 20. Mai 2019 um 18.00 Uhr

Theaterpädagogin

Alexandra Hofer

mit der 4B der Grundschule Stolz, Bozen - Lydia Fischnaller und Margit Mantinger