Ein Fäustchen - Alles Schwindel oder was?

Etwas haben Faust und unsere Pepperminten gemeinsam: Wie cool wäre es denn, alles zu wissen, ohne stundenlang über Bücher gebeugt sitzen zu müssen? Zehner zu schreiben - oder wenn’s sein muss auch Neuner - ohne die wertvollen Stunden am Nachmittag fürs Büffeln opfern zu müssen. Während Goethes Faust nach Allwissenheit strebt, würde es unseren Pepperminten reichen, wenn sie einfach den Stoff für die nächste Schularbeit einfach so wissen könnten.

Was würden sie alles dafür tun? Würden sie - wie Faust - dem Teufel ihre Seele überschreiben? Oder geht es doch anders?

Wann?

am 22., 23. und 24. März sowie am 10. Mai im Rahmen des Internationalen Kindertheaterfestivals Hollawind

Wo?

Jugendhaus Kassianeum in Brixen

Theaterpädagoginnen:

Heidi Troi und Nathaly Ebner